BASF-Aktie // Markt ignoriert Synergieeffekte und IPO-Fantasie

von Plusvisionen.de, 28.09.2018, 15:59 Uhr

BASF wird seine Tochter Wintershall mit DEA, die sich im Besitz eines russischen Milliardärs befindet, fusionieren und am neuen Unternehmen die Mehrheit halten. Die Aktie (BASF11) fällt trotz der guten Nachricht, da das operative Ergebnis durch die Transaktion belastet wird. Demgegenüber spielen Synergieeffekte und IPO-Fantasie keine Rolle. Zudem gibt es noch einen belastenden Faktor. Neben der Aktie nehmen wir auch ein kurzlaufendes Bonus-Zertifikat (PB9MG9) unter die Lupe

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo