Bayer-Aktie: 3 positive Entwicklungen!

von Fool.de, 14.05.2021, 09:16 Uhr

Bayer (WKN: BAY001)-Aktien kannten in den vergangenen vier Jahren nur den Weg nach unten. Hauptgrund waren viele US-Klagen, die nach Bayers Monsanto-Übernahme plötzlich auftraten. Sie werden den Konzern in Summe einen zweistelligen Milliardenbetrag (bisher 11,6 Mrd. Euro) kosten. Somit wird sich der Zukauf für lange Zeit nicht rechnen.

1. Bayer mit Ergebnissprung

Im Aktienkurs sind viele Negativmeldungen allerdings bereits eingepreist. Das Wertpapier ist weiterhin günstig bewertet und die Lage scheint sich langsam zu bessern. Ein Beleg dafür sind die Ergebnisse zum ersten Quartal 2021. In...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo