Bayer und BASF zu Entschädigungszahlung von US-Dollar 265 Millionen verdonnert – nur die Spitze des Eisbergs

von Info-Welt.eu, 19.02.2020, 22:47 Uhr

Rui Filipe Gutschmidt – 18. Februar 2020

Ein Pfirsichproduzent in Missouri, USA, beschuldigte die Unternehmen, die Herbizide auf der Basis von Dicamba herstellen, seine Ernte zerstört zu haben. Vor Gericht gewann der Plantagenbesitzer gegen die einflussreichen Großunternehmen, so dass diese jetzt 265 Millionen US-Dollar Entschädigung zahlen müssen. Es ist der erste von mehr als 140 ähnlichen Prozessen.

Zwei der größten Pestizidproduzenten der Welt wurden an diesem Samstag am Bundesgericht in Cape Giradeau zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 265 Millionen US-Dollar...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo