Berlin beschließt Emojimindestabstandspflicht

von Prabelsblog.de, 05.02.2021, 20:07 Uhr

„Berlin setzt auf mehr Digitalisierung!“ Das gilt natürlich auch für Kórona. Gesundheitssenatorin Kaleitschi wollte den Emojis die Maskenpflicht verpassen. Aber dann würden ja alle gleich aussehen. Die Kundinnen von Tik Tok hatten für den Fall damit gedroht AfD zu wählen.

Eine mutige Richtungsentscheidung des Senats glättet die Wogen und sorgt trotzdem für semioptimalen Schutz: Die Mindestabstandspflicht zwischen den Emojis hat fünf Leerzeichen zu betragen.

                   

dpa meldet, daß Karl Lauterbach in den emotionalen Abgrund zwischen zwei solchen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo