Berliner Mietendeckel gekippt: Deutsche Wohnen und Vonovia Aktie im Vormarsch

von ETF-Nachrichten.de, 16.04.2021, 10:04 Uhr

Im Februar 2020 trat der Berliner Mietendeckel im Kraft, wodurch bei Mietwohnungen eine Obergrenze festgelegt wurde. Das deutsche Bundesverfassungsgericht kippte nun am 15. April 2021 das Urteil – ganz zum Unmut vieler MieterInnen. Doch Anleger und Investoren in der Immobilienbranche sind mit diesem Urteil mehr als zufrieden – schließlich sind die Mietkonzerne Deutsche Wohnen und Vonovia hauptsächlich auf den Berliner Markt bezogen.

Die Deutsche Wohnen Aktie verzeichnete am 16. April 2021 nun das erste Jahreshoch 2021 mit € 45,29 und auch Vonovia kletterte auf € 58,70 hoch –...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo