Besser investieren: Die Rule of 40 (und warum Investoren Slack, Uber und Jumia meiden sollten)

von Fool.de, 08.10.2019, 18:48 Uhr

Venture-Capital-Gesellschaften haben eine simple Methode, um zu entscheiden, ob sie in ein junges Software-as-a-Service (SaaS)-Startup investieren wollen oder nicht: Sie heißt Rule of 40 und misst das Umsatz- und Ergebniswachstum in Softwareunternehmen. Sie funktioniert auch dann, wenn diese noch gar keine Profite schreiben. Das Ganze ist denkbar einfach: Du nimmst das jährliche Umsatzwachstum in Prozent (zum Beispiel 50 %) und addierst die Gewinnmarge des Unternehmens (zum Beispiel 10 %). In diesem Beispiel läge der Rule-of-40-Score bei 60, was hervorragend ist. Ein Ergebnis über 40 ist...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo