Bitcoin, Goldman Sachs und JP Morgan: Eine Analyse der aktuellen Situation

von CryptoMonday.de, 28.05.2020, 16:59 Uhr

Bitcoin befindet sich aktuell in einer spannenden Phase. Nachdem die ersten Monate des Jahres im Zeichen von COVID-19 standen, beginnt gesellschaftlich und auch an den Finanzmärkten die langsame Erholung. In den vergangenen Tagen durfte sich Bitcoin über zwei äußerst konträre Impulse aus der Finanzwelt freuen – Die Rede ist von Goldman Sachs und JP Morgan.

Dabei äußerten sich beide Großbanken zu Bitcoin und dessen Eigenschaften. Während JP Morgan den Bitcoin Kurs als unterbewertet betrachtet und einen aktuell fairen Kurs von 11.593 US-Dollar sieht, positionierte sich deren...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo