Bitcoin, Iota & Co: BTC flirtet weiter mit 11.000 Dollar

von Emden-Research.com, 24.06.2019, 08:30 Uhr

(Emden-Research.com – 08:30 Uhr): Anleger fassen nach einem turbulenten Wochenende nun noch höhere Marken ins Auge. Die Absturzgefahr bleibt allerdings präsent. Am Samstag hatte die größte und bekannteste Kryptowährung die 10.000- und 11.000-Dollar hinter sich gelassen. Das Krypto-Fieber scheint endgültig ausgebrochen. Investoren fiebern weiterhin der „Libra“ entgegen und bleiben in Bezug auf eine erfolgreiche Lancierung der hauseigenen Kryptowährung Facebooks optimistisch, obwohl sich in der vergangenen Woche die Stimmen gegen die Pläne verschärft hatten. Politiker rund um...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo