Bitcoin, Iota & Co: Das ist wohl der Grund für den Flash Crash

von Emden-Research.com, 17.05.2019, 17:30 Uhr

Emden-Research.com – 17:30 Uhr: Der heutige Absturz des Bitcoins scheint wohl durch einen riesigen Verkaufsauftrag auf der Luxemburger Handelsplattform Bitstamp ausgelöst worden zu sein. Via des Kurznachrichtendienstes Twitter hat der Betreiber ebenfalls offiziell vermeldet, dass es zu einem großen Verkaufsauftrag gekommen sei, welches sich stark auf das Auftragsbuch ausgewirkt habe. Das Unternehmen habe direkt eine sofortige Untersuchung eingeleitet, heißt es weiter. Meldungen zufolge soll es sich dabei um rund 5.000 Bitcoins gehandelt haben, welche auf den Markt geworfen wurden....


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo