Bitcoin, IOTA und Co.: Diebstahl von Cyber-Devisen verdreifacht

von Emden-Research.com, 05.07.2018, 15:27 Uhr

(Emden-Research.com – 15:27 Uhr) – Laut einer Studie von CipherTrace, eines in Kalifornien ansässiges Blockchain-Sicherheitsunternehmen, wurden in der ersten Jahreshälfte mehr als 760 Millionen US-Dollar in Kryptowährungen von Börsen entwendet. Dies sind rund mehr als dreimal soviel wie im gesamten Jahr 2017. Laut des Branchenportals ‚CoinMarketCap‘ gibt es aktuell über 1.600 verschiedene Krypto-Valuta – Tendenz steigend. 

„Einfacher als Banken auszurauben“

Neben der Problematik der Geldwäsche sorgen Sicherheitslücken an Krypto-Börsen für große Verunsicherung bei Anlegern...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo