Bitcoin Kurs Dump könnte durch den größten BTC-Mining-Pool ausgelöst worden sein

von CryptoMonday.de, 22.01.2021, 17:00 Uhr

Die aktuelle Volatilität beim Bitcoin Kurs könnte auf ein Tauziehen zwischen F2Pool-Verkäufen und Grayscale-Käufen zurückzuführen sein.

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel am 22. Januar auf einen Tiefststand von 28.950$. Verantwortlich dafür, werden unter anderem die Miner gemacht, die wahrscheinlich große Mengen ihrer Bestände verkauften. Glücklicherweise sorgten aber große Käufer dafür, dass der Einbruch minimal war und sich der Bitcoin Kurs ebenso schnell wieder nach oben korrigierte.

Für diese Aussagen spricht, dass laut der Daten der On-Chain-Ressource CryptoQuant es in den...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo