Bitcoin rutscht unter 9.000 Dollar

von Emden-Research.com, 25.05.2020, 10:57 Uhr

Emden Research – 10:57: Der Bitcoin-Kurs notiert zu Wochenanfang unter der Marke von 9.000 Dollar. Aktuell verliert die digitale Währung rund 4,5 Prozent auf 8.842 Dollar. Gewinnmitnahmen bleiben die bestimmende Thematik. Nach dem Halving-Event geraten vor allem viele kleinere Miner-Betriebe wirtschaftlich unter Druck. Viele Miner verkaufen aktuell Bitcoin-Bestände, um Kosten decken. Kurzfristig dürfte der Preis somit unter Druck bleiben. Damit die Zeit die das gesamte Netzwerk für das Finden eines Blocks braucht, auch konstant bleibt, passt sich sich die Mining-Schwierigkeit ca....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo