Bitcoin und Co im Klammergriff des Immobilienkonzerns „Evergrande“

von Emden-Research.com, 21.09.2021, 09:45 Uhr

(Emden-Research.com – 09:45 Uhr) – Krypto-Anleger müssen weiterhin starke Nerven bewahren. Die nach Marktgröße wichtigste Digitalwährung Bitcoin büßt per Tagesfrist weitere 5 Prozent auf aktuell 42.823 Dollar ein. Zwischenzeitlich notierte die als Leitdevise angesehene Währung bei rund 40.000 Dollar pro Einheit und damit auf dem tiefsten Stand seit 1,5 Monaten. Die zweitwichtigste Währung Ether hat sich mittlerweile wieder über der 3.000-Dollar-Marke einpendeln können. Kurzzeitig fiel die Währung mit dem Kürzel ETH auf rund 2.800 Dollar auf ein...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo