Bitcoin vs. Deutsche Bank: 95% Verlust seit ATH – Droht der Kollaps?

von CryptoMonday.de, 13.12.2019, 05:30 Uhr

Die Kryptowährung Bitcoin (BTC) ist für seine Volatilität (Kursschwankungen) bekannt. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Phasen starken Wachstums, aber auch zu Phasen starker Kurseinbrüche. Genau aus diesem Grund hat Bitcoin unter traditionellen Investoren und im Mainstream das Image inne, keine vernünftige und seriöse Finanzanlage zu sein. Viele fürchten sich vor Verlusten bei

Diskutiert mit uns auf Telegram oder abonniert unseren regelmäßigen Newsletter für die aktuellsten News und Diskussionen!

Bitcoin vs. Deutsche Bank: 95% Verlust seit ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo