Bitcoins für die, die sie brauchen

von Coinspondent.de, 05.09.2015, 13:46 Uhr

Kurz vorab: Dieser Beitrag dreht sich um Asylsuchende, Engagement und Bitcoin und wer ihn bis zum Ende liest, bekommt eine Aufgabe, die aber klein und machbar ist. Wer da jedoch von Anfang an keine Lust darauf hat, braucht auch nicht weiterlesen.

Bitcoin ist grenzen- und staatenloses Geld.

Bitcoin ist in der Flüchtlingsdebatte bisher noch kaum ein Thema gewesen. Dabei könnte das digitale Geld für viele Asylsuchende eine hilfreiche Option sein, weil es staaten- und grenzenlos ist und die Zugangshürden sehr niedrig sind. Ein Smartphone oder eine gut gesicherte Web-Wallet reichen und wer...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo