Bitsane: Irland Schauplatz des nächsten grossen Exit Scams?

von Bitcoinnews.ch, 29.06.2019, 13:06 Uhr

In Irland ist es sehr wahrscheinlich zu einem schwerwiegenden Betrugsfall gekommen. Auf der grünen Insel war bis zuletzt die Kryptobörse Bitsane tätig. Die im November 2016 gestartete Exchange hatte am 30. Mai 2019 246 000 Nutzer, die ihr mehrere Millionen Euro anvertrauten. Dieses Vertrauen hat Bitsane nun missbraucht. Am 17. Juni verschwanden nämlich über Nacht die Internetseite, der Facebook-Account und das Twitterkonto der Kryptobörse. Und das letzte Update bei CoinMarketCap datiert vom selben Datum. Das Volumen von Bitsane beträgt jetzt exakt null Euro.

Für die Kunden, die der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo