Bitte EZB-Inflationsziel streichen: Deutsche Importpreise extrem schwach

von Finanzmarktwelt.de, 02.03.2018, 12:30 Uhr

Das EZB-Inflationsziel liegt bei offiziell 2,0% oder nahe 2,0%. Das rückt aber in immer weitere Ferne, wie jüngst veröffentlichte Daten zeigen. Um so mehr rückt dieses Ziel in weite Ferne, wenn man heute die für Januar veröffentlichen deutschen Importpreise betrachtet. Sie steigen gegenüber Januar 2016 nur um 0,7%. Im Dezember waren es auch schon relativ schwache 1,1% gewesen. Da hatte man noch gedacht, dass es ein statistischer Ausrutscher sein könnte.

Aber heute mit nur noch 0,7% zeigt sich, dass in den nachfolgenden Monaten die letztlichen Verbraucherpreise wohl...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo