Bitte genau hinhören: Sprache sagt vieles!

von EJO-online.de, 22.03.2019, 10:22 Uhr

Die ARD und die Linguistin Elisabeth Wehling stehen seit Wochen in der Kritik wegen eines sogenannten Framing-Papiers, das dem Medienhaus helfen soll, die „richtigen“ Worte für das eigene Anliegen zu finden. Erschreckend ist erstens die Art, wie hier kritisiert wird, und insbesondere auch, wie einige der Stimmen aus Branche und Kommunikationsforschung eher Stimmungsmache üben denn auf Kontext und Sachdebatte zu setzen. Zweitens erschreckt, wie sehr ein Medienhaus, dessen Kerngeschäft die „Öffentlichkeit“ ist, den öffentlichen Diskurs offenbar scheut. Eine Spurensuche.

Die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo