BlackRock lehnt die Auflage eines Bitcoin-ETF vorerst ab

von BTC-Echo.de, 06.10.2017, 13:30 Uhr

In einem Interview mit Bloomberg hat Mark Wiedman, Global Head of iShares and Index Investments for BlackRock, geäußert, dass er es für nicht sinnvoll hält, einen Bitcoin-ETF aufzulegen. Eine nicht ganz irrelevante Aussage, schließlich ist BlackRock die größte Anlagegesellschaft der Welt. Würde BlackRock umgekehrt versuchen Bitcoin-Fondslösungen anzubieten, dann würde das dem Kryptomarkt mehr Auftrieb verleihen können



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo