BMW und Lufthansa: Zwei spottbillige Aktien aus dem DAX – wo lohnt sich der Einstieg?

von Fool.de, 09.12.2019, 08:58 Uhr

Um eine vernünftige Rendite am Aktienmarkt zu erzielen, ist es notwendig, Aktien nicht überteuert zu kaufen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) wird dabei häufig als einfaches und schnelles Messinstrument benutzt, um eine Aktie als günstig oder teuer einzustufen.

In der Vergangenheit ist auf Fool.de ein Artikel über die billigsten Aktien aus dem DAX erschienen. Der Titel lautete Dogs of the Dax und stellte die zehn günstigsten Aktien vor, gemessen an der Dividendenrendite.

Heute schauen wir allerdings nicht auf die Dividendenrendite, sondern primär auf das KGV. Als Resultat erscheinen die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo