BOJ verdoppelt Anleihekäufe, Yen erreicht 20-Jahrestief gegenüber US-Dollar

von Invezz.com/de, 28.04.2022, 11:40 Uhr

Die Entscheidung der Bank of Japan (BOJ) in dieser Woche wurde von Devisenhändlern mit Spannung erwartet. Als letzte große Zentralbank, die die Geldpolitik weiter lockert, hofften einige, dass die BOJ von ihrem Anleihekaufprogramm und den Maßnahmen zur Steuerung der Zinskurve abrücken würde.

Dies war jedoch nicht der Fall.

Sie kündigte an, dass sie täglich 10-jährige JGBs zu 0,25% kaufen werde, um die Renditen zu senken. Infolgedessen fiel der Yen gegenüber dem US-Dollar auf ein 20-Jahrestief.

Außerdem war die Volatilität von USD/JPY über Nacht so hoch wie seit März 2020 nicht mehr. In den...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo