Bombengewinne an den Börsen?

von 7vor8.de, 15.10.2019, 07:53 Uhr

Viele Anleger haben ein ethisches Problem damit, ihr Geld in Rüstungsunternehmen zu stecken. Diese Zurückhaltung ist verständlich und legitim. Mit Blick auf die Rendite ist sie derzeit aber ein Schnitt ins eigene Fleisch, denn kaum ein Sektor kann so konstant und so hohe Umsatz- und Gewinnsteigerungen vermelden wie die Waffenproduzenten.

Während der S&P500 in diesem Jahr bis zum September um fast 19 Prozent zugelegt hat, erfreuen sich die Aktionäre von Raytheon an einem Kursgewinn von 29 Prozent. Wer sein Geld in Aktien von Lockheed Martin oder Northrop Grumman angelegt hat, darf sich...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo