BP, Shell, Equinor: Gas-Krise lässt Gewinne für Produzenten sprudeln

von Sharedeals.de, 28.10.2021, 16:45 Uhr

Die Erdgas- und Energiepreise erreichten bis August ein Allzeithoch in Europa. In der Berichtssaison des dritten Quartals haben sich neben Gazprom (WKN: 903276) die Konzerne Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S), BP (WKN: 850517) und Equinor (WKN: 675213) als klare Profiteure profiliert und dicke Gewinne erwirtschaftet.

Große Teile der Welt befinden sich noch immer in einer Misere bei der Beschaffung von Erdgas, Öl und Kohle zur Stromerzeugung.

Angesichts des bevorstehenden Winters drängen die hohen Preise für Erdgas die Versorgungsunternehmen weltweit dazu, von Gas auf Öl umzusteigen, was...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo