Brave Browser testet Videoanrufe, Preis von BAT verdoppelt sich

von Bitcoinnews.ch, 02.06.2020, 17:49 Uhr

Seit letzter Woche kann man mithilfe des Brave Browsers Videoanrufe tätigen. Der Browser ist vor allem für seine Datenschutzfunktionen und den dazugehörigen Brave Attention Token (BAT) bekannt.

Brave kündigte diesen Schritt in einem Tweet an. In diesem Tweet sagte Brave, es sei möglich, unbegrenzt private Videoanrufe über die Brave-Plattform zu tätigen. Die Funktion ist derzeit nur auf Brave Nighly, der Test- und Entwicklungsversion des Protokolls, verfügbar. Das Together-Update bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Videoanrufen, befindet sich aber mit unvollständigen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo