Bürgerjournalismus in der Türkei: Nur eine Quelle

von EJO-online.de, 19.07.2019, 14:22 Uhr

Eine aktuelle Studie zeigt: Obwohl professionelle Journalisten in der Türkei die Arbeit von Bürgerjournalisten schätzen, zögern sie, mit ihnen zusammen zu arbeiten.

Nach den Gezi-Park-Protesten 2013 ging die türkische Regierung noch härter gegen unabhängige Medien vor.

Der Journalismus in der Türkei ist geprägt von immer strengeren Einschränkungen der Meinungsfreiheit. Dies zeigt sich in der ständig zunehmenden staatlichen Überwachung sowohl der Mainstream- als auch der alternativen Medien, die von den Eigentümern regierungsfreundlicher Konglomerate wie der Mediengruppen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo