Bundesdatenschützer: Warnung vor Zoom

von Oliver-Krautscheid.eu, 24.05.2020, 14:34 Uhr

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, hat vor der Nutzung des Videokonferenzanbieters Zoom gewarnt. „Derzeit gibt es keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Das heißt: Die Inhalte der Kommunikation liegen unverschlüsselt auf dem Server des Anbieters“, sagte Kelber dem Handelsblatt. „Damit ist von dieser Kommunikationsform abzuraten, wenn personenbezogene Daten im Spiel sind. Es sollten dann alternative Plattformen gewählt werden, wo eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert ist.“

Kritisch sieht Kelber in diesem Zusammenhang, dass infolge der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo