Bundestagswahl: Spontane Proteste gegen AfD in mehreren Städten

von Diefreiheitsliebe.de, 25.09.2017, 08:55 Uhr

Als gestern die ersten Wahlergebnisse der Bundestagswahl veröffentlicht wurden, regte sich in vielen Städten spontaner Unmut, denn , die rechtsaußen Partei AfD wurde mit 12,6 Prozent drittstärkste Partei. Insgesamt wurde der rechteste Bundestag aller Zeiten gewählt. Das Ergebnis der AfD sorgte bundesweit für spotanen Unmut und so gingen in verschiedenen Städten Deutschlands Menschen gegen die AfD auf die Straße.

In Berlin gingen mehr als 1.000 Menschen gegen die AfD auf die Straße und zogen vor die Wahlparty der AfD. In Köln gingen 700 Menschen auf die Straße, im Gegensatz zu...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo