Cannabis: OrganiGram - Rakete auf Startrampe!

von Philip Hopf, 30.12.2019, 12:54 Uhr

Wir haben gut daran getan, uns auch in diesem Titel mit ersten Long-Positionierungen noch zu gedulden. Zwar gehört der Markt nach wie vor zu unseren Favoriten in der Cannabis-Branche, letztlich schafft die Aktie von Organigram jedoch nicht den Ausbruch über C$4.11, was wir als Mindestanforderung an den Markt gestellt hatten, um hier ein Tief zu bestätigen. Solange die Bullen sich unter diesem Widerstand halten, bleibt auch in OGI der Weg in Richtung höherer Notierungen versperrt. Des weiteren konnte der Markt ebenfalls seit dem Tief keine fünfteilige Bewegung ausbauen, was auch hier für einen erneuten Abverkauf spricht.

Auch interessant: Cannabis: Canopy Growth - Wir stehen kurz vor dem Einstieg!

Primärszenario: Organigram: OGI // ISIN: CA68620P1018

Notierungen im Bereich von C$2.47 müssen somit nach wie vor eingeplant werden und können unter C$4.11 als Primärerwartung angesehen werden, bevor der Markt sich nach Norden durchsetzt.

Auch wenn der Markt sich vor einem Tief befindet, gehen wir im weiteren Verlauf zuvor noch von einem Anlaufen des hinterlegten Zielbereiches aus. Erst im Anschluss werden wir anfangen, Long-Positionierungen im Markt zu hinterlegen und gehen dann langfristig wieder von steigenden Notierungen aus. Imminent haben jedoch die Bären nach wie vor die Zügel in der Hand.

Charttechnisches Fazit zu Organigram

Auch wenn die Aktie anfängt, sich zu stabilisieren, muss für den Moment ein letzter Abverkauf in Richtung des in Gelb hinterlegten Zielbereiches noch mit eingeplant werden. Übergeordnet bleiben wir in diesem Titel sehr optimistisch und sehen diesen, nach dem anstehenden Boden, neue Allzeithochs anlaufen.

Was ist jetzt zu tun? Abwarten und sich kostenlos anmelden in unserem Verteiler. Wenn Sie das tun, erhalten Sie zum richtigen Zeitpunkt, wenn unsere Indikatoren Anschlagen eine Kurznachricht per Mail zugeschickt, mit allen relevanten Daten zum Einstieg sodass Sie dies nur noch selbst umsetzen müssen. Wir begleiten Sie dann konstant beim weiteren Positionsmanagement und bei Nachkäufen sowie bei Verkäufen. 

Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Renditen einfahren? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.

© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo