Carnival verbucht Verlust in Milliardenhöhe: Wann nimmt die Reederei wieder Fahrt auf?

von Fool.de, 09.04.2021, 08:40 Uhr

Die Carnival Corporation & plc (WKN: 120071), das Mutterunternehmen der berühmten Aida-Kreuzfahrtgesellschaft, hat das erste Quartal 2021 mit einem satten Verlust von 2 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Das Management trommelt jedoch weiter für Aufwind im Sommer und macht Hoffnung auf ein starkes Comeback.

Die Nachfrage nach zukünftigen Kreuzfahrten habe im Vergleich zum vierten Quartal 2020 kräftig zugelegt, gab CEO Arnold Donald bekannt. In den drei Monaten bis Ende Februar seien die Buchungen gegenüber dem vorherigen Quartal um rund 90 % gestiegen. Das kam bei vielen Anlegern gut an....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo