Challenger-Banken werden erwachsen – und bezahlen Bussen

von Moneytoday.ch, 30.09.2021, 03:21 Uhr

Dass Exponenten aus dem Kreis der klassischen Banken immer wieder mal Rückstellungen für Bussen einplanen oder Abbitte in Form von Vergleichen leisten, ist nicht (mehr) ungewöhnlich. Die Höhe der zurückgestellten oder budgetierten Summen bleibt allerdings bemerkenswert, immerhin geht's oftmals und wiederholt um mehrstellige Millionenbeträge, in Extremfällen sind Milliarden im Spiel.

Ist eine Neo-Bank erwachsen geworden, wenn sie zu Bussen verdonnert wird?

Die Frage hinkt etwas, der unterstellte Vergleich ebenfalls. Erlaubt bleibt das Hinken trotzdem, immerhin treten Challenger-Bank...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo