China Evergrande-Aktie: Chinas Plan für den Immobiliensektor

von Fool.de, 25.09.2021, 07:59 Uhr

Der Niedergang der China Evergrande (WKN: A2APDK)-Anteile ist kein Zufall, sondern die Folge der Regierungsbemühungen, den chinesischen Immobilienmarkt unter Kontrolle zu bringen. Er trägt etwa 29 % zum Bruttoinlandsprodukt bei. Zwar hat sich der Anteil in den letzten Jahren bereits reduziert, aber nach Regierungszielen soll er zukünftig weiter sinken. Grund sind die mit dem Sektor verbundenen Kredite und die steigende Verschuldung.

China möchte den Immobiliensektor eindämmen

Der chinesische Staat versucht aus diesen Gründen, über eine schrittweise Kreditverknappung den Sektor langsam...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo