China Evergrande: Jetzt mutig zocken?

von Sharedeals.de, 23.09.2021, 08:50 Uhr

Die Aktie des schwer angeschlagenen chinesischen Immobiliengiganten China Evergrande (WKN: A2APDK) sackt nach dem gestrigen Kurssprung heute Morgen auf der Handelsplattform Tradegate wieder kräftig um rund -13% auf etwa 0,30 € ab. Die wilde Achterbahnfahrt dürfte noch ein Weilchen anhalten, solange die Lage des Konzerns ungeklärt bleibt. Das ruft natürlich Zocker auf den Plan.

China Evergrande, vormals Hengda Group, ist gemessen am Umsatz der zweitgrößte chinesische Immobilienkonzern. Hauptsitz des Unternehmens ist in Shenzhen in der Provinz Guangdong. Die Gesellschaft entwickelt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo