China Evergrande: Wird das ein neuer Fall Lehman Brothers?

von Sharedeals.de, 16.09.2021, 15:25 Uhr

Heute früh lief die Meldung über die Ticker, dass der Handel mit Anleihen des schwer angeschlagenen chinesischen Immobilienentwicklers China Evergrande (WKN: A2APDK) temporär ausgesetzt werde. Als Grund wurde eine Abstufung der Bonität durch die chinesische Ratingagentur China Chengxin International (CCXI) von AA auf A genannt.

Bei China Evergrande, vormals Hengda Group, handelt es sich um den – gemessen am Umsatz – zweitgrößten chinesischen Immobilienkonzern. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Shenzhen in der Provinz Guangdong. Die Gesellschaft entwickelt und verkauft in...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo