Coinbase erklärt, warum der Preis von Bitcoin am 12. März um 50% abstürzte

von CryptoTicker.io, 31.03.2020, 17:49 Uhr

Viele haben vermutlich schmerzhafte Erinnerungen an den 50%igen Flash-Crash von Bitcoin am 12. März. Am Montag (30. März) sprach Coinbase über diesen Absturz und darüber, wie die Nutzer auf dieses Ereignis reagierten.

Die Frage, die der Blog-Post von Coinbase zu beantworten versuchte, war folgende: Wenn Bitcoin ein unkorrelierter Vermögenswert ist, der in Zeiten von Turbulenzen als "sicherer Hafen" dienen soll, warum ist der Bitcoin-Markt dann um 50% abgestürzt ("der größte Preisrückgang innerhalb eines Tages seit 2013")?

Coinbase stellte das Ereignis in einem Kontext...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo