Commerzbank: Der Druck ist zu groß

von Start-Trading.de, 04.12.2019, 10:02 Uhr

Die Commerzbank-Aktie zeigt sich wieder einmal von seiner schwächeren Seite. Nach einer gefühlten Ewigkeit hatten die Anleger gehofft, dass sich vielleicht eine Trendwende einstellen würde, sodass der Aktienkurs auch etwas steigen kann. Diese Hoffnung ist vergebens. Der Abwärtsdruck ist einfach zu groß, sodass wieder der Blick nach Süden gerichtet werden muss. Fallende Notierungen steuern ein


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo