Corona-Krise Gebrauchtwagen so teuer wie nie – Preise im Corona-Jahr um mehr als zehn Prozent gestiegen

von NEX24.news, 09.06.2021, 18:14 Uhr

Gebrauchte Autos sind im Zuge der Corona-Pandemie deutlich teurer geworden. Die Preise der Fahrzeuge stiegen um mehr als zehn Prozent, berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter Berufung auf Zahlen des Internetportals Autoscout24. Ein durchschnittlicher Gebrauchtwagen kostete demnach knapp 22.600 Euro und damit 2200 Euro mehr als im Mai 2020. Üblicherweise fällt der Preis für ältere Fahrzeuge in den Sommer-Monaten. Diese Tendenz ist jetzt nicht zu erkennen.

Auto-Experte Stefan Bratzel sieht als einen Grund, dass im vergangenen Jahr weniger Autos gebaut wurden und nun wegen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo