Corona-Krise Handelsverband kritisiert 2G-Regel für Einzelhandel

von NEX24.news, 03.12.2021, 11:22 Uhr

Hamburg – Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, kritisiert die auf der Bund-Länder-Konferenz beschlossene 2G-Regel für den Einzelhandel.

„Die Maßnahme ist an sich unverhältnismäßig, gerade, weil es keinerlei Entschädigung für diese zusätzlichen Auflagen gibt“, so Genth im phoenix-Interview. „Denn wir führen ja Kontrollen durch, die der Staat normalerweise machen müsste.“ Daher fordert der HDE-Hauptgeschäftsführer dringend eine Umstrukturierung der Hilfen für Ladenbesitzer. Sonst „gefährden wir die Existenz von tausenden...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo