Coronavirus: Der schwierige Kampf gegen Krankheitsmythen

von EJO-online.de, 25.02.2020, 09:00 Uhr

Nicht nur das Coronavirus verbreitet sich stetig. Genauso kursieren Gerüchte und Falschmeldungen rund um die Epidemie. Warum wissenschaftlich gesichertes Wissen zu Gesundheitsfragen einen schweren Stand hat gegenüber Fake News.

Das Coronavirus beschäftigt die Weltgesundheitsorganisation nicht nur unter medizinischen Gesichtspunkten. Die WHO kämpft auch gegen Fake News, die rund um die Krankheit kursieren. Dabei setzt die UNO-Organisation mit Sitz in Genf stark auf populäre Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook oder Twitter.

Dort will die WHO erreichen, dass verlässliche...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo