Crash in Sicht! Jetzt das Aktiendepot auf das Schlimmste vorbereiten?

von Fool.de, 20.10.2020, 09:30 Uhr

Nach dem Crash ist vor dem Crash. Das gilt insbesondere in einem Jahr, in dem ein erneutes Aufflammen einer hartnäckigen Pandemie zur steten Bedrohung geworden ist.

Im März 2020 verlor der DAX-Kursindex (der DAX, der die Dividenden nicht reinvestiert) innerhalb weniger Wochen satte 40 % an Wert. Das waren die Kursgewinne von acht anstrengenden Jahren. Als hätte es seit der Eurokrise 2012 keinerlei Erholung am Aktienmarkt gegeben. Verlorene Jahre!

Mitterweile sind die Kurse beinahe wieder auf dem Vorkrisenniveau angelangt (Stand: 19.10.2020). Doch auch das Coronavirus ist zurück. Das...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo