Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Danske Geldwäsche-Skandal: Immer mehr Bankaktien in Europa gehen in die Knie

von Finanzmarktwelt.de, 05.03.2019, 17:26 Uhr

Der Danske-Skandal zieht immer größere Kreise. Über eine winzige baltische Filiale der größten Bank Dänemarks „Danske Bank“ wurden hunderte Milliarden Euro mutmaßlicher Schwarzgelder in die große weite Welt hinausgeschickt um sie schön weiß zu waschen. Haupt-Verteiler war die Deutsche Bank, was der Aktie in den letzten Wochen sicher keinen Extra-Schub nach oben verliehen hatte (Scherz).

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Die Danske-Bank selbst hat seit September 2018 von 170 bis auf...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo