Darf es noch Bitcoin-Mining geben, wenn es der Umwelt schadet?

von CryptoMonday.de, 27.10.2021, 01:41 Uhr

Im Laufe der Jahre hat sich das Bitcoin-Mining negativ auf das Ökosystem ausgewirkt. Viele haben zwar Bedenken geäußert, aber es wurden noch keine Maßnahmen ergriffen. Zumindest nicht, wenn es um das Aufhören mit den schädlichen Aktivitäten geht. Stattdessen hat Krypto-Mining das Lightning Network und andere Krypto-Innovationen hervorgebracht.

Sehr viele äußern trotzdem den Wunsch, dass Bitcoin die Umweltauswirkungen des Minings kontrolliert und mildert. Wie wird die Kryptowährung so etwas überleben? Wird BTC danach funktionieren?

Laut Paolo Natali, Leiter von dem Rocky Mountain...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo