Darum hassen Banker und Finanzberater ETFs

von ETF-Nachrichten.de, 22.10.2020, 07:25 Uhr

ETFs erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit. Doch nicht jeder dürfte vom Aufstieg der Indexfonds gleichermaßen begeistert sein. Banken und Finanzberater stehen dieser Entwicklung nicht selten skeptisch gegenüber. Was Bankern und Beratern jedoch die Sorgenfalten ins Gesicht treibt, ist für die meisten Anleger eher ein Grund zur Freude.Banken und Finanzberater empfehlen nur selten ETFs

Viele Menschen scheuen sich nach wie vor vor der der Wertpapieranlage. Diese wird häufig als zu risikoreich und zu komplex erachtet. Doch auch eine nicht unerhebliche Zahl jener Menschen, die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo