Das Corona-Virus existiert vielleicht schon seit März 2019

von Vertrauliche Mitteilungen, 28.07.2020, 23:20 Uhr

Nach eigenen Angaben hat ein Institut der Universität von Barcelona das SARS-CoV-2-Virus („Corona“) bereits in Abwasserproben nachgewiesen, die Mitte März 2019 in der spanischen Millionenmetropole gesammelt wurden. Sollte sich das Ergebnis der spanischen Studie als richtig erweisen, würde dies bedeuten, daß das fragliche Virus bereits viel länger im Umlauf ist, als man bis jetzt annimmt.

Die von der Weltgesundheitsorganisation WHO vertretene Darstellung, nach der die ersten „Corona“-Fälle Anfang Dezember im chinesischen Wuhan und erst Ende Januar 2020 auf europäischem Boden (in Frankreich) aufgetreten seien, ließe sich vor diesem Hintergrund nicht mehr halten.

Militärweltspiele 2019: Mehrere Personen mit Corona-Symptomen

In diesem Zusammenhang lohnt auch ein Hinweis auf die „Vertraulichen“ vom 19.5.2020, in denen wir in der Textziffer 5 auf die mutmaßlichen „Corona“-Erkrankungen einiger Teilnehmer der Militärweltspiele 2019 hinwiesen. Die Spiele fanden im Oktober 2019 im chinesischen Wuhan statt und unter anderem der italienische Fecht-Olympiasieger Matteo Tagliariol litt nach seinen Worten vor Ort recht heftig unter auf eine „Corona“-Erkrankung hinweisenden Symptomen. Später sollen in Italien auch Frau und Kind erkrankt sein (wenngleich in leichterer Form), ohne daß man bereits an „Corona“ dachte. An den Spielen nahmen 10 000 Athleten aus der ganzen Welt teil und rund um die Wettkämpfe waren insgesamt rund 230.000 Helfer im Einsatz.

Sollte sich herausstellen, daß das Corona-Virus bereits seit Anfang 2019 „in Umlauf“ ist, müssten z.B. manche Theorien über dessen Verbreitungsgeschwindigkeit überdacht werden . . . (tb)


Die vom Verlag Arbeit und Wirtschaft seit 1951 herausgegebenen ‚Vertraulichen Mitteilungen‘ liefern Ihnen Woche für Woche ausgewählte Informationen aus Politik, Wirtschaft und Geldanlage und sichern Ihnen damit den gerade in der heutigen Zeit so wichtigen Informationsvorsprung.

Besuchen Sie uns im Internet unter www.vertrauliche-mitteilungen.de



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo