Das Einzige, was Netflix besser machen sollte

von Fool.de, 19.06.2019, 13:00 Uhr

Der Streaming-Veteran Netflix (WKN:552484) hielt die jährliche Hauptversammlung am 6. Juni ab. Auf der Hauptversammlung gaben die Investoren den vier zur Wiederwahl anstehenden Class II-Direktoren einen Weckruf und beschlossen mit überwältigender Mehrheit eine aktionärsfreundliche Änderung der Unternehmensführung.

Keine dieser Stimmen wird wahrscheinlich einen Unterschied in der Art und Weise machen, wie Netflix das Geschäft führt.

Das gefällt mir aber gar nicht. Ich hasse den mangelnden Respekt von Netflix vor der Meinung der Aktionäre.

Geringe Qualität der Governance

Mit...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo