Das Inflationsgespenst ist zurück

von Geolitico.de, 29.07.2018, 09:08 Uhr

 Die Geldentwertung nimmt zu. In den USA steigt die Inflation von 2,1 auf 2,9 Prozent, in Deutschland auf 2,1 Prozent. Doch die Zentralbanker sind sorglos.

Seit Anfang des Jahres ist die offizielle Inflationsrate in den USA von 2,1 Prozent p. a. auf 2,9 Prozent gestiegen. Damit liegt sie deutlich über der von Zentralbankern als Geldwertstabilität bezeichneten und ausdrücklich angestrebten Geldentwertung von 2 Prozent pro Jahr. Und auch in Deutschland liegt sie im Juni 2018 schon bei 2,1 Prozent.

Bezeichnenderweise wird diese Entwicklung weder in den Medien noch von amtierenden oder...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo