Das Orakel von Omaha verkauft seine Oracle-Aktien nach nur einem Quartal

von Fool.de, 05.03.2019, 08:00 Uhr

Warren Buffetts Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2) investierte Ende 2018 rund 2,1 Mrd. US-Dollar in Oracle (WKN:871460). Das war ein optimistischer Vertrauensbeweis für das Unternehmen, da Buffett nur in eine Handvoll Technologieaktien investiert, während er sie den größten Teil seiner Karriere komplett gemieden hatte.

Ein kürzlich bei der SEC eingereichter Antrag ergab jedoch, dass Berkshire seine gesamte Position bei Oracle nach einem einzigen Quartal verkauft hat. Das war ein überraschender Zug für Buffett, der sonst ein Verfechter der langfristigen Investitionen ist...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo