Das Werbegeschäft von Spotify bietet einen hohen Mehrwert

von Fool.de, 05.12.2019, 09:44 Uhr

Spotify (WKN:A2JEGN) zählte zum Ende des dritten Quartals 141 Millionen werbefinanzierte Hörer. Und während diese Umsonst-Hörer die Zahl der zahlenden Abonnenten deutlich übertreffen, beliefen sich die Werbeeinnahmen von Spotify im dritten Quartal auf weniger als 11 % des Gesamtumsatzes. Nicht nur das, die Bruttomarge auf diese Werbeeinnahmen ist etwa 10 Prozent niedriger als die der Abonnements – 16 % gegenüber 26,5 %.

Viele Anleger sehen das Anzeigengeschäft von Spotify als eine Möglichkeit, Kunden zum Premium-Abonnementdienst zu führen. In der Tat haben viele der Abonnenten des...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo