DAX 30: FED dreht wie erwartet am Leitzins – EZB im Fokus

von Emden-Research.com, 14.06.2018, 08:02 Uhr

(Emden-Research.com – 08:02 Uhr) – Die FED hebt den Leitzins in den USA um 0,25 Basispunkte auf einen Zielkorridor von 1,75 bis 2,00 Prozent an und signalisiert gleichzeitig zwei weitere Zinsanhebungen für das aktuelle Jahr. Damit tritt Fed-Chef Jerome Powell in die Fußstapfen Janet Yellens und erhöht weiterhin schrittweise die Zinsen in den Vereinigten Staaten. Die Wirtschaft floriert mehr, als der FED lieb ist. Alle guten Dinge lauten nun vier. Der Währungshüter könnte demnach vier Zinsschritte im Jahr 2018 wagen. Nach der Federal Reserve steht heute die Europäische...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo