DAX an Christi Himmelfahrt unter Druck

von Emden-Research.com, 21.05.2020, 12:30 Uhr

Emden Research – 11:30: Der DAX gerät an Christi Himmelfahrt zunächst unter Druck. Gerade vor dem langen Wochenende sind Gewinnmitnahmen zu verlockend. Mit derzeit 11.071 Punkten verliert das heimische Börsenbarometer rund 150 Punkte im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das Versilbern der Gewinne ist angesichts der unsicheren Lage und der fulminanten Rally aus den vergangenen Tagen nicht verwunderlich. Der Handel dürfte aufgrund fehlender Marktteilnehmer aber tendenziell in ruhigen Bahnen verlaufen. Viele Anleger gönnen sich über ein verlängertes Wochenende eine Auszeit und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo