DAX: Anleger gehen in Deckung

von Emden-Research.com, 21.06.2019, 08:00 Uhr

(Emden-Research.com – 08:00 Uhr): Der DAX dürfte nach den kräftigen Gewinnen aus den Vortagen am Freitag mit Verlusten in den Handel starten. Broker taxieren den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn knapp unter 12.300 Punkte und damit 0,55 Prozent tiefer. Die Kriegsangst hat die Börsen wieder im Griff. Medienberichten zufolge hatte Donald Trump in der Nacht Luftschläge freigegeben, diese aber wieder abrupt zurückgezogen, hieß es. Vor einem möglichen Anschlag gehen Anleger lieber in Deckung und steuern sichere Häfen wie Gold an. 

Sie wünschen unsere...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo